Workshop "Urige Wälder" - krieger-naturfoto by Steffen Krieger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

„Im Herbst atmet der Sommer die Farben aus. In den Mooren des Bayerichen Waldes hüllen Nebelschwaden die Landschaft ein und verleihen ihr einen mystischen Charakter.
Die urwüchsigen Baumgestalten im Urwald Mittelsteighütte und Hans Watzlik Hain tragen ein farbiges Kleid.
Aber auch die Welt im Kleinen bietet gerade im Herbst ein inspirierende Motivfülle. Pilzgestalten, Herbstlaub, Wolkenformationen oder nebelverschleierte Landschaften in allen Farben fordern unsere Kreativität heraus.

(Hier Eindrücke vom Workshop )

Dauer: 8 bis 17 Uhr
Kosten : 58, - €
Teilnehmer: mind. 5 max. 10
Termin : 12.09.2015 belegt
Termin : 19.09.2015

Workshopnummer:
    Termin 1: BW-04/1
    Termin 2: BW-04/2

Region: Nationalparkpark Bayerischer Wald
Ausrüstung:
Sowohl Anfänger als auch erfahrene Fotografen können Anregungen und neue Ideen finden. 
Eigene Kamera (Spiegelreflex-, Bridge-, oder auch Kompaktkameras,),  wenn vorhanden Stativ, Wanderbekleidung, Regenschutz (Wasserdichte Bekleidung), feste Schuhe, Getränke und Snacks
Ziel soll sein, dass jeder mit seiner Ausrüstung zu besseren Ergebnissen gelangen soll. 
Grundlegende Kondition ist notwendig, Wegstrecke ca. 8 km über den Tag verteilt, Bergwege, Höhenunterschied ca. 300 Höhenmeter im Aufstieg,
Optional :
Kabel- oder Fernauslöser, Pol- oder Grauverlaufsfilter, ZoomObjektiven wie 24-105 und im Telebereich z.B. 70-300 .  Für die hier sehr reichhaltige Welt des Kleinen ist ein MakroObjektiv oder auch ein Zwischenring bzw. eine Nahlinse (Achromat) für das Telezoom sehr zu empfehlen. Ein ND-filter für längere Belichtungzeiten beim Fotografieren von Wasser.
Information :
10 – 14 Tage vor dem Workshop versenden ich noch ausführliche Informationen zu Tagesablauf, Anfahrt zum Treffpunkt, Organisatorischem.

Anmeldung für Termin am 19.09. über 

 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü