Der wilde Wald - krieger-naturfoto by Steffen Krieger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der wilde Wald

GALERIEN > Das grüne Dach Europas > Nationalpark Bayer Wald
Wo Wildnis neu entsteht
Der Nationalpark Bayerischer Wald ist der älteste Nationalpark Deutschlands und hat eine größe von 24.000 Hektar. Zusammen mit dem tschechischen Nationalpark Sumava (Böhmen) bildet er das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas mit einer größe von fast 100.000 Hektar.

"Natur Natur sein lassen" lautet hier die Philosophie , nirgendwo dürfen sich die Wälder mit ihren Mooren, Bergbächen und Seen auf so großer Fläche nach ihren ureigenen Gesetzen zu einer einmaligen wilden Waldlandschaft entwickeln.



Aldo Leopold ( US-amerikanischer Forstwissenschaftler, Wildbiologe, Jäger und Ökologe )
" Ein Land darf sich erst dann wirklich als kultiviert oder zivilisiert bezeichnen, wenn es seiner Wildnis genug Bedeutung schenkt "
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü